Über mich

KatrinMein Name ist Katrin Bretscher, ich mag Rockmusik und ich coache. Ursprünglich bin ich in der Informatik zu Hause (das habe ich an der ETH Zürich auch studiert). Wie man das so macht, habe ich danach als Software Engineer gearbeitet. Schon in meinem ersten Job war ich sehr verwirrt über diesen „Backlog“ und das „Daily“. Leider hat mir damals niemand erklärt, wie das genau funktionieren sollte. So zog ich weiter und gründete in meinem nächsten Job erst einmal eine agile Bücherlesegruppe. „The Art of Agile Development“ war ein riesengrosses Aha-Erlebnis für mich: Endlich begriff ich, um was es gehen sollte! Und das machte alles auch noch einen Haufen Sinn!

Neben meiner Arbeit treibe ich viel Sport. Mit der Zeit fing ich an, auch zu unterrichten und meinen Kolleginnen und Kollegen zu helfen. Über meine Weiterbildung als Mentaltrainerin (das mache ich immer noch) kam ich zum Coaching, was auch bei der Arbeit nicht unbemerkt blieb: Auf einmal war ich Scrum Master.

Von Agilität war und bin ich so begeistert, dass ich auch in meinen anderen Tätigkeiten immer versuche, Gemeinsamkeiten und Anwendungsgebiete zu finden. So habe ich zum Beispiel in meinen Ausbildungen im Bereich Technical Writing und auch im Sport Arbeiten darüber geschrieben, wie man agile Prinzipien dort verwenden kann. Umgekehrt verwende ich Methoden des Mentaltrainings auch in meinen agilen Coachings.

Damit andere nicht so lange Irrwege durch die Agilität machen müssen wie ich es anfangs getan habe, unterrichte ich immer wieder gern Seminare zu „Agile Basics“. Damit es nicht bei der Theorie bleibt, coache ich Menschen, die von Agilität betroffen sind: Ich biete Supervision an für erfahrene Scrum Master und Agile Coaches und Mentoring für neue Scrum Master. Ich bin Coach und Sparringpartner für Manager und alle anderen, die von der Agilität in irgend einer Weise betroffen sind. Ich helfe meinen Klienten dabei zu reflektieren und für sich passende Lösungen zu finden.

Ich fühle mich aber überall wohl, wo es zur und um die Sache geht. Ich mag keine Vetternwirtschaft, kein Geschwurbel und keine halben Sachen. Ich mag Menschen, die für etwas Leidenschaft haben, die sich einbringen, eine Meinung haben und ihr Bestes geben und werden wollen. Meine Stärke ist es, andere darin zu unterstützen, ihr Potential zu verwirklichen.

Ich spreche fliessend Deutsch und Englisch.

 

Qualifikationen

2019 Certified LeSS Practitioner, The LeSS Company B.V.
2019 Kanban System Design, Kanban University
2019 Trained facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY® method and materials, Association of Master Trainers in the LEGO® SERIOUS PLAY® Method
2017 Certified Scrum Professional®, Scrum Alliance
2016 Certified Scrum Master®, Scrum Alliance
2016 Certified Agile Requirements Specialist, Agile Requirements Institute
2017 CAS Teams erfolgreich steuern & begleiten IAP / ZHAW
2015 CAS Psychologisches & mentales Training im Sport IAP / ZHAW
2013 CAS Technical Writing ZHAW
2012 Cambridge Certificate of Proficiency in English (CPE), Cambridge English Assessments
2006 M.Sc. in Informatik ETH Zürich

Meinen Lebenslauf können Sie hier herunterladen.